Mixtape.

GET READY!

Willkommen zur bereits zweiten Ausgabe von KibbutZürich – the Jewish Arts Festival! Vom 21. bis 26. Mai 2019 erwartet Sie ein kunterbuntes Programm mit über 16 Events. Das Kulturfestival bietet an 6 Tagen eine breite Palette von Events aus den Bereichen Tanz, Musik, Workshops, Vorträge, Essen und vielem mehr. Es wird aufregend, magisch und ganz schön kommunikativ.

Festival Daten: 18. – 26. Mai 2019

Entdecken Sie Lee Lichtensteins Gemälde während KibbutZürich im Schwarzcafé 21.05.19 19:30.

Die Ausstellung zeigt Lees neueste Serie grossformatiger Gemälde. Von impulsiver Spontanität bis hin zu ästhetischer Strenge untersucht Lees Malprozess die Spannung zwischen Oberfläche und Tiefe innerhalb des menschlichen Zustands. Die Charaktere gehen aus einem Experiment mit Farbe, Materie und Geste hervor und führen ihr eigenes Leben, indem sie ihre Stimmungen, Persönlichkeiten und Absichten zeigen, die Lees Hand zum nächsten Pinselstrich führen. Aus diesem Dialog zwischen Körper und Seele, zwischen Materie und Geist sind diese Porträts entstanden, die sich im Laufe der Zeit durchaus ändern können.

Lee Lichtenstein wurde in Tel Aviv geboren und absolvierte das St. Martin’s College für Kunst und Design in London.

Lee arbeitet und lebt heute in Zürich.

image3
image2